Lachen

„Der verlorenste aller Tage ist der, an dem man nicht gelacht hat.“ (Nicolas Chamfort)

Lachen ist die natürliche Reaktion des Menschen auf komische oder erheiternde Situationen.Leider nimmt die Häufigkeit des Lachens bei uns Menschen mit steigendem Alter ab. Während Kinder am Tag noch etwa 400 Lacher am Tag haben sind es bei Menschen vor allem ab ca. 40 Jahren sehr viele weniger.1959 wurde am Tag in Deutschland noch ca. 18 Minuten am Tag insgesamt gelacht. Im Jahr 1999 waren es nur noch 6 Minuten. Hören wir irgendwann damit auf? Alltagskummer, Krankheit etc. mögen ein Grund sein aber leider nimmt man einiges auch einfach zu ernst. Schließlich gab es 1959 doch auch sehr viel Kummer. Ihr Körper braucht das Lachen wie das Sonnenlicht. Zum Beispiel steigt die Atemgeschwindigkeit auf über 100 km/h. Der Körper nimmt dreimal bis viermal mehr Sauerstoff auf als vorher. Dadurch verringert sich die Feuchtigkeit der Lunge und erwiesenermaßen haben Viren und Bakterien weniger Chancen sich anzusiedeln.Ihr Gesicht betreibt beim Lachen Bodybuilding denn alleine dort sind 17 Muskeln beteiligt. Im restlichen Körper sind es nochmals über 60 Muskeln die beim Lachen arbeiten müssen. Es wird behauptet das nur 1 Minute Lachen so viel bringt wie eine Dreiviertelstunde Entspannungstraining und gar über 10 Minuten Jogging. Ihr Herz leistet mehr und Ihre Arterien weiten sich beim Lachen.

Durch die Freisetzung von Glückshormonen steigt das Wohlbefinden, und Schmerzen werden nicht mehr so stark wahrgenommen. Cortisol als Streßhormon hingegen wird entgegengewirkt.

„Drei Dinge helfen, die Mühseligkeiten des Lebens zu tragen: Die Hoffnung,  der Schlaf und das Lachen.“ (Immanuel Kant)

A utor: Ulrike Dauenhauer

/x/details.png

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s